17:23:44 28.11.2015 | | 0 Kommentare

Am Freitag, 27. November 2015 fand die diesjährige Absolventenfeier für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Departments Biotechnologie, Medizintechnik, Umwelttechnik und Verfahrenstechnik an der Fakultät Life Sciences statt.


Am Nachmittag begrüßte Prof. Dr. Marc Schütte, Departmentleiter Medizintechnik, im vollen Claus-Wacker-Saal die Absolventen und deren Freunde sowie Familien. Zuvor bestand bereits bei Kaffee und Kuchen im Foyer die Möglichkeit Kommilitonen wiederzusehen. Unter den Absolventen waren auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder des ARGH e. V.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch Prof. Dr. Thomas Willner (Department Verfahrenstechnik) am Flügel. Prof. Schütte führte durch das Programm.

Zu Beginn hielt der neue Dekan der Fakultät Life Sciences, Prof. Dr. Heinrich-Andreas Biesterfeld einen Festvortrag.

Im Anschluss wurden die Absolventen der einzelnen Bachelor- und Masterstudiengänge vom jeweiligen Departmentleiter namentlich genannt und nach vorne gebeten. Dort wurde ihnen gemeinsam mit dem Dekan einzeln gratuliert. Für den jeweils besten Absolventen eines Studienganges gab es eine besondere Anerkennung. Im Studiengang Hazard Control ist dies Herr Timo Nendse und im Studiengang Rescue Engineering Herr Florian Hartart.

Eine besondere Ehrung mit Laudatio erhielten der beste Absolvent aller Bachelorstudiengänge und der beste Absolvent aller Masterstudiengänge.

Abgerundet wurde die Feier durch studentische Abschiedsworte von Herrn Philipp Ballschuh (Absolvent Rescue Engineering).

Mit den Schlussworten von Prof. Schütte wurde der offizielle Teil der Absolventenfeier beendet und der gemütliche Teil eingeleitet. Es bestand die Möglichkeit Gruppenfotos in der großen Halle zu machen, ehe in der Mensa das Buffet eröffnet wurde.
 

Wir gratulieren allen Absolventen, besonders denen der Studiengänge Hazard Control und Rescue Engineering, zum bestandenen Bachelor- bzw. Masterabschluss und wünschen ihnen für ihren weiteren Weg alles Gute und Erfolg.