Der Arbeitskreis Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr Hamburg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und lebt von seinen Mitgliedern! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, welches die Ziele des Vereins unterstützen und weiter vorantreiben will.

Vorteile durch die Mitgliedschaft:
  • Interne Stellenbörse zu Praktikumsstellen, Stellen für Bachelorarbeiten oder Jobs im Bereich Rescue Engineering oder Hazard Control
  • Partizipation an dem Wachstum eines Netzwerkes, welches Studierende der Gefahrenabwehr miteinander verbindet
  • Soziale Events wie Stammtische und weitere Veranstaltungen
  • Eine genauere Übersicht findet sich unter dem Punkt Aktivitäten

Ein paar wichtige Informationen zur Mitgliedschaft:

Die Vereinsmitgliedschaft gliedert sich in ordentliche und außerordentliche Mitgliedschaften sowie kooperative Mitglieder und Ehrenmitgliedschaften.
  • Ordentliches Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden.
  • Außerordentliches Mitglied kann jede/r Studierende der Fachrichtungen Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr werden.
  • Kooperatives Mitglied kann jede natürliche Person sowie jede juristische Person des öffentlichen oder privaten Rechts auf Antrag werden.
Der Aufnahmeantrag ist in jedem Fall schriftlich zu stellen. Aus Datenschutzgründen bitten wir den Antrag nicht per Email oder Fax einzureichen. Der Antrag kann entweder per Postweg (Adresse siehe rechts) eingereicht oder an der HAW Campus Bergedorf im Fach Nr. 174 abgegeben werden.

Mit dem Vereinsbeitritt und der Aufnahme in den Verein erkennt jedes Mitglied die Bestimmungen und Vorgaben der Satzung, die ergänzenden Richtlinien und Ordnungen sowie Beschlüsse der Mitgliederversammlung an.

Bitte beachten Sie die Satzung und Beitragsordnung. Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit über das Kontaktformular an uns wenden!